Prozesstechnik

Wälzlager sind als Bauteile in nahezu jeder technischen Anlage verbaut und dienen dazu, auftretende Kräfte aufzunehmen und Reibung im System zu verhindern. Aufgrund von Forschung und Erfahrung sind Konstrukteure in der Lage, die Lagerung eines mechanischen Systems präzise entsprechend der auftretend...

Experimentelle und numerische Untersuchungen der Interaktion von Pumpen und Anlagen mit besonderer Berücksiochtigung der Klärung und Vermeidung von Schäden durch Kavitationsrückbildungsstöße am Beispiel von oszillierenden Verdrängerpumpen

Energieeffizienz und Entwicklungsgeschwindigkeit werden immer wichtiger in der chemischen Industrie. Um dem gerecht zu werden bedarf es neuer modularer Bauweisen. In diesem Projekt werden exemplarisch verschiedene Pumpentypen entsprechend angepasst und anschließend vermessen.

Mithilfe der Mikroverkapselung können gasförmige, flüssige oder feste Wirkstoffe in eine Trägermatrix bzw. in ein Hüllmaterial eingebettet werden, wodurch sich neue Produkte mit maßgeschneiderten Eigenschaften erzeugen lassen.

Die Ammonothermal-Synthese stellt ein vielversprechendes Kristallzüchtungsverfahren zur Züchtung verschiedenster Verbindungen dar: unter anderem können Nitride, Amide, Ammoniakate und Imide synthetisiert werden. Der bekannteste Vertreter ist Gallium-Nitrid, ein Halbleiter, welcher in blauen LEDs zum...