Navigation

ERCOFTAC Technologietag – 26. November 2020 in Stuttgart

Die ERCOFTAC (European Research Community on  Flow,Turbulence and Combustion) Pilotzentren Deutschland Süd und Nord werden gemeinsam den 15. ERCOFTAC-Technologietag am Donnerstag, 26. November 2020, durchführen. Bei dieser Veranstaltung werden Mitglieder der beiden PCs die jüngsten Errungenschaften ihrer Arbeit präsentieren. Die Themen reichen von der reinen Strömungsmechanik und Turbulenzforschung über Strömungen mit Verbrennung und Aeroakustik bis hin zu den Anwendungen moderner Strömungsmessverfahren. Die Vortragenden sind führende Wissenschaftler der Pilot Centre Institutionen.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Informationsaustausch zwischen den PC-Mitgliedern zu verbessern, sowie interessierte Forscher und Ingenieure über technisch-wissenschaftliche Entwicklungen und Innovationen im Bereich der Strömungsmechanik/Thermodynamik zu informieren. Insbesondere der enge Kontakt zwischen Forschung und Industrie ist eine wesentliche Grundlage für den Technologiestandort Deutschland. In den vergangenen Jahren hat der Technologietag mit rund 100 Teilnehmern stets eine sehr gute Resonanz erfahren. Insbesondere für Unternehmen bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, sich über die neuesten Aktivitäten auf dem Gebiet der Strömungsmechanik/Turbulenz und Verbrennung in Deutschland zu informieren. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf den neuesten Entwicklungen im Bereich der Mehrphasenströmungen.

Der „Technologietag“ findet im Internationalen Begegnungszentrum (Eulenhof) der Universität Stuttgart statt.

Registrierung und Information:

Silke Brownlie

Lehrstuhlsekretärin
Raum: Raum 1.522