Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Forschung

Pumpen- und Kompressorentechnik

 

Im Zentrum des Interesses hierfür steht die Anwendung von Pumpen/Kompressoren für extreme oder spezielle Prozesse, unter herausfordernden Randbedingungen oder als Teil komplexer Systeme. Diese Forschung betrifft daher nahezu alle Teile der chemischen, petrochemischen, biologischen und pharmazeutischen Prozesstechnik und alle denkbaren Fluide wie abrasive, aggressive, toxische, hochviskose oder leicht verdampfende. Für alle Anwendungen, auch unter störenden Einflüssen – wie Kavitation oder Pulsation – wollen wir ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Leistungsdichte, Wirtschaftlichkeit und damit niedrige Lebenszykluskosten erreichen. Darauf aufbauend möchten wir dafür sorgen, dass nur noch energetisch hoch wirksame Pumpen/Kompressoren in Prozessen eingesetzt werden. Aus diesem Grund ist auch die Steigerung der Energieeffizienz ein grundsätzliches Thema, das auch in der auf hohe Effizienz angewiesenen Hochdrucktechnik von zentraler Bedeutung ist.

Forschungsprojekte