Navigation

Multi-Port-Prüfstand

Der Multi-Port-Prüfstand dient der Charakterisierung der akustischen Eigenschaften (Schallabstrahlung, Transmission, Reflexion, Impedanz, Transmission-Loss, Absorption) von Objekten in Rohrströmungen wie beispielsweise Axiallüftern oder Schalldämpfer.

Der Prüfstand zeichnet sich durch folgende Hauptmerkmale aus:

  • Rohrinnendurchmesser 50mm
  • 24 Messpositionen zur Auflösung des Schallfeldes im Rohr
  • Auflösung akustischer Moden höherer Ordnungen
  • Bestimmung der Schallabstrahlung, der Transmission, der Reflexion, der Impedanz, des Transmission Loss und der Absorption
  • Bestimmung der Strömungsgeschwindigkeit, des Drückverlusts am Messobjekt, der Temperatur und des Umgebungsdrucks
  • Laminare Strömung in der Messstrecke

Benedikt Berchtenbreiter, M. Sc.

  • Tätigkeit: Wiss. Mitarbeiter
  • Adresse:
    Raum 0.522
  • Telefonnummer: +49 9131 85-29596
  • E-Mail: bb@ipat.fau.de