Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Aktuelles

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) mit dem Ziel Promotion / Im Bereich Energiespeicherung

Im Rahmen des Energiecampus Nürnberg werden Speicher mit Systemrelevanz bis 2022 untersucht. Ein Teilprojekt beschäftigt sich mit der Untersuchung von großen Niedertemperatur-Speichern, die genutzt werden sollen, um Überschussstrom möglichst reversibel zu speichern.

Am Lehrstuhl für Prozessmaschinen und Anlagentechnik ist dazu die Entwicklung von Heißwasser-Speicherkonzepten für Temperaturen bis 180°C und Drücken bis 10 bar geplant. Es sollen Ansätze erarbeitet werden, um große Heißwassermengen in Stahl- bzw. Stahl-Beton-Konstruktionen zu speichern. Mit Hilfe von virtuellen Methoden/Simulationsmethoden (3D-CAD, CFD, FEM) sollen die Konstruktionsprinzipien schließlich bewertet werden.

Im Anschluss daran soll der Aufbau eines Heißwasserspeichers im Labormaßstab (1MWh) erfolgen, um die Simulationsergebnisse zu validieren und für einige ausgewählte Konstruktionsprinzipien einen Proof-of-Concepts durchzuführen.

Für das oben beschriebene Forschungsprojekt sucht der Lehrstuhl für Prozessmaschinen und Anlagentechnik baldmöglichst eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder einen wissenschaftlichen Mitarbeiter. Der Aufgabenbereich der zu besetzenden Stelle umfasst außerdem die Mitarbeit in der Lehre sowie bei Lehrstuhlaufgaben. Im Rahmen der Arbeit ist die Möglichkeit zur Promotion gegeben.

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Ingenieur-Studium im Bereich der Energietechnik oder Verfahrenstechnik oder ein vergleichbares Studium. Idealerweise haben Sie Kenntnisse auf dem Gebiet der Energiespeicherung und erste Erfahrungen mit rechnergestützten Konstruktions- und Simulationsprogrammen.

Stellenbeschreibung:

  • Eingruppierung je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen: Entgelt-/Bes.Gr.: TVL E13
  • Die Stelle ist befristet gemäß HRG.
  • Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
  • Die Einstellung erfolgt baldmöglichst.

Die Bewerbungsfrist endet zum: 24.03.2017

 

Die Bewerbungen (in elektronischer Form und im PDF-Format) sind zu richten an:

Prof. Dr.-Ing. Eberhard Schlücker

  • Tätigkeit: Lehrstuhlinhaber
  • Adresse:
    Raum 1.521
  • Telefonnummer: +49 9131 85-29450
  • E-Mail: sl@ipat.fau.de

Sekretariat

Für Auskünfte zum Einstellungsverfahren steht Ihnen zur Verfügung:

Britta Hoppichler

  • Tätigkeit: Finanz- und Projektverwaltung
  • Adresse:
    Raum 1.534
  • Telefonnummer: +49 9131 85-29454
  • E-Mail: hp@ipat.fau.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Prof. Dr.-Ing. Schlücker per E-Mail zur Verfügung.